Stadtmuseum Trier - Startseite

 

Sonntag: Ganz in Weiß? Brautmode im Wandel der Zeit

Brautkleid, 2018, aus der Bachelorkollektion von Paula Forster (Entwurf und Ausführung), Hochschule Trier, Fachrichtung Modedesign, Kunstseiden-Crêpe, Georgette, Feintüll, Elastiktüll, Seidenorganza, Leihgabe Paula Forster, Hochschule Trier © Paula Forster, Foto: Lukas Busch, Trier
Kuratorenführung mit Ralf Schmitt
  

Die Museumsdetektive ermitteln

Ferdinand Tietz, „Minerva“ aus dem Skulpturenzyklus für das Kurfürstliche Palais, Sandstein, um 1760. © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Antike Göttergeschichten
 
 

Um angemessene Kleidung wird gebeten

Sonderausstellung vom 19. Mai bis 6. Oktober 2019
  

Tietz-Skulpturen nach über 100 Jahren wieder in Trier aufgestellt

Dezernent Thomas Schmitt nimmt die restaurierten Figuren an ihrem neuen Standort in Augenschein. V.l.n.r.: Leo Greif (Mitarbeiter der Werkstatt Henning Wirtz), Thomas Schmitt (Kulturdezernent der Stadt Trier), Thomas Knopp (Werkstattleiter Stadtmuseum Simeonstift) und Henning Wirtz (Steinmetz) © Stadtmuseum Simeonstift Trier
100-jährige Odyssee beendet
 
 

Sammlung auf Reisen

Carl Spitzweg, Schausteller (Städtchen mit einziehendem Bärentreiber)
Öl auf Holz, um 1870/80, Inv. Nr. III 0810
16. Mai 2019 bis 29. März 2020: Ölgemälde von Carl Spitzweg im Lëtzebuerg City Museum
  

Objekt des Monats

Harald Kugel, Grußkarte an Museumsdirektor Dr. Curt Schweicher, Offsetdruck mit Klebebild, 29x21cm, 1969, Inv. Nr. V1667
im August: Grußkarte an Museumsdirektor Dr. Curt Schweicher

Kontakt

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstraße 60, direkt neben der Porta Nigra

Dienstag bis Sonntag
von 10:00-17:00 Uhr geöffnet

Tel. 0049 651 718-1459
Fax: 0049 651 718-1458

E-Mail

Das inklusive Stadtmuseum

Wir ermöglichen Teilhabe. Finden Sie alle Angebote unter diesem Link.

Social Media

Besuchen Sie uns bei facebook und folgen Sie uns auf twitter und bei Instagram: